Los Ilusionistas 2 | The 100 WEB-DL | Maggie Smith

Note: ebook file has been transmitted via an external affiliate, we can therefore furnish no guarantee for the existence of this file on our servers.

Seems you have not registered as a member of gpivn.com!. You may have to register before you can download all our books and magazines, click the button below to create a free account.

Künker Auktion 262
  • Language: de

Künker Auktion 262

Unter den antiken Münzen befinden sich diesmal Stücke von geradezu spektakulärer Schönheit. Kaulonia, Naxos, Syrakus, Abdera, die Bisaltes und viele mehr stehen für das Beste, was griechische Stempelschneiderkunst zu bieten hat. Höhepunkt der Auktion ist aber zweifelsfrei die wirklich außergewöhnliche Sammlung von Münzen der Römischen Republik. Viele kaum auf dem Markt zu sehende Stücke werden darin angeboten. Die unbestrittenen Höhepunkte dieser Sammlung sind natürlich die Aurei, darunter der Aureus des Sextus Pompeius mit den Porträts seines Vaters und seines Bruders. Bei so vielen Raritäten gerät man in Versuchung, die Münzen der Kaiserzeit in den Hintergrund treten zu lassen. Aber auch hier gibt es jede Menge Spektakuläres und Interessantes. Ob Bronze, Silber oder Gold – jeder Sammler findet in den unterschiedlichsten Preiskategorien ansprechende Objekte.

Künker Auktion 261
  • Language: de

Künker Auktion 261

Ein ganzes Leben lang hat sich Kurt Zentini mit der Münzprägung Schleswig-Holsteins und des damit historisch so eng verflochtenen Königreichs Dänemark beschäftigt. Nun kommt seine Sammlung mit mehr als 400 Losen auf den Markt. Es ist eine Sammlung, wie sie sich jeder Sammler erträumt: vom häufigen Pfennig, geschätzt mit 25 Euro, bis zur großen Rarität mit einer Taxe im fünfstelligen Bereich. Gleich nach der Sammlung Zentini folgt die Sammlung Konrad Bretschneider mit Münzen des Herzogtums Sachsen-Altenburg. 1603 wurde nach dem Tod Herzog Friedrich Wilhelms I. von Sachsen-Weimar dieses Herzogtum abgetrennt und von seinen Söhnen übernommen. Die Sammlung bietet von der prachtvollen Großgoldmünze aus dem Jahr 1606 bis zum bescheidenen Dreier vieles, was zwischen 1603 und dem Tod Friedrich Wilhelms III., mit dem 1672 die ältere Linie Sachsen-Altenburg ausstarb, geprägt wurde. Münzen und Medaillen aus Mittelalter und Neuzeit aus Deutschland und aller Welt bilden den umfangreichen zweiten Teil des Katalogs 261.

Künker Auktion 250
  • Language: de
Künker Auktion 260
  • Language: de

Künker Auktion 260

Die Auktion beginnt mit 413 russischen Münzen, darunter zahlreiche Raritäten. Es folgen die Goldmünzen Europas und Altdeutschlands. Und hier fallen die vielen prachtvollen Gepräge des späten Mittelalters ins Auge. Natürlich finden sich noch viele weitere Raritäten, Partien und Serien. Der Höhepunkt der Auktion steht aber noch bevor, denn Künker kann in Auktion 260 eine Auswahl an Reichsmünzen bieten, wie man sie nicht allzu oft zu sehen bekommt. Alle großen Raritäten sind dabei.